SRG SSR

Buch «Geschichte der SRG 1983 bis 2011»

Buch «Geschichte der SRG 1983 bis 2011»

Die Abschaffung des Monopols: die SRG im Umfeld neuer Privatradio- und Privatfernsehsender

Zu Beginn der 80er-Jahre stand die SRG vor massiven Herausforderungen. Aufgrund des tiefgreifenden technologischen Wandels veränderte sich das Nutzungsverhalten des Publikums, und die SRG verlor ihr Monopol, in der Schweiz Programme produzieren zu können. Mit dem dritten Band über die letzten drei Jahrzehnte kommt die Trilogie zur Geschichte der SRG zum Abschluss. 

Das Buch enthält Beiträge in allen vier Landessprachen. Teilübersetzungen ermöglichen die Lektüre des ganzen Werks sowohl in Deutsch als auch in Französisch und Italienisch.


Radio und Fernsehen in der Schweiz

Geschichte der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG 1983–2011, herausgegeben von Theo Mäusli, Andreas Steigmeier und François Vallotton, hier + jetzt, Verlag für Kultur und Geschichte, Baden, 2012 (68 Franken zuzüglich Versandkosten).

Zum Buch ist die App «Storia SSR» im App Store erhältlich und steht auch im Internet zur Verfügung:

iPad-App Storia SSRWebsite Storia SSR

Storia SSR Cover
RSIRTRRTSSRFSWI