SRG SSR

News 2015

News 2015

Jonas Projer ist Politikjournalist des Jahres

Jonas Projer, Redaktionsleiter und Moderator der «Arena», erhält die Auszeichnung «Journalist des Jahres» 2015 in der Kategorie Politik. An der diesjährigen Abstimmung beteiligten sich 1867 Leserinnen und Leser, wie das Branchenmagazin bekannt gab.

SRF-Medienmitteilung (07.12.2015)

Tobias Müller erhält Radio- und Fernsehpreis der Ostschweiz

Tobias Müller, seit 2011 Moderator der Sendung «Einstein», erhält am 16. Dezember in Sankt Gallen den Radio- und Fernsehpreis der Ostschweiz. 

Die SRG Ostschweiz verleiht diesen Preis, den die Ostschweizer Kantonsregierungen jedes Jahr mit 10‘000 Franken dotieren, als Anerkennungs- oder Förderpreis. Tobias Müller steht für die nachrückende Generation bei SRF. Am Beginn der Karriere soll ihm dieser Preis Schub geben für die weitere berufliche Entwicklung. «Ich freue mich gewaltig über die Auszeichnung», sagt er, «eine grosse Ehre, insbesondere angesichts der bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger wie Mona Vetsch, Kurt Felix und Kuno Bont. Das motiviert mich total.»

Medienmitteilung SRF (02.12.2016)

«Trend» gewinnt Medienpreis des Schweizer Bauernverbands

Zum siebten Mal vergab der Schweizer Bauernverband (SBV) an seiner Delegiertenversammlung einen Medienpreis. Damit zeichnet der Verband gemäss eigenen Angaben jeweils eine «überzeugende, mediale Auseinandersetzung mit dem Thema Landwirtschaft aus». Den Deutschschweizer Medienpreis erhielt die SRF-Radiosendung «Trend» für den Beitrag «Mangelware Schweizer Pouletfleisch» von Susanne Giger und Stefan Ulrich.

SRF-Medienmitteilung (20.11.2015)

Temps Présent remporte le Prix Média de l’Union Suisse des Paysans

Le reportage «Quand je serai grand, je serai paysan», diffusé dans l’émission Temps Présent  le 11 décembre 2014, a reçu jeudi 19 novembre le prix Média pour la Suisse romande de l’Union Suisse des Paysans.

Réalisé par Raphaël Engel (journaliste-réalisateur), Patrice Cologne (image), Raphaël Crohas (son) et Valérie Wacker (montage), ce reportage dresse le portrait de deux jeunes paysans. Tous deux viennent de terminer leur apprentissage et ont pour ambition de reprendre l’exploitation familiale. Un choix difficile, alors que plus de mille domaines agricoles disparaissent chaque année en Suisse.

Communiqué de presse RTS (19.11.2015)

Zambo gewinnt Medienpreis 2015 der Diabetes Stiftung Schweiz

Die Videojournalistin Ilona Stämpfli wurde für ihren Beitrag in der «myStory-Staffel» «Mein Leben mit einer Krankheit» mit dem Medienpreis 2015 der Schweizer Diabetes Stiftung ausgezeichnet. Berücksichtigt wurden alle Beiträge von professionellen Medienschaffenden in der Schweiz, die im Jahre 2014 einen Beitrag zum Thema Diabetes mellitus publiziert haben.

SRF-Medienmitteilung (19.11.2015)

Le Prix des SRT récompense 36.9°

Les sept sociétés cantonales romandes de radio et de télévision (SRT) ont décerné pour la troisième fois, ce soir, à Bienne, le «Prix des SRT». C’est l’émission 36.9° qui a été désignée lauréate et a reçu un chèque de CHF 3’500.-.

Communiqué de presse RTS (18.11.2015)

Sonia Zoran remporte Le Prix Dumur 2015

Journaliste à la RTS, Sonia Zoran est la lauréate du Prix Dumur 2015 pour sa série «Eclats de Méditerranée», diffusée cet été sur La Première. Avec ce trophée,  les Amis de Jean Dumur récompensent également Sonia Zoran pour l’ensemble de son travail, pour la pertinence et l’originalité de sa démarche, pour son courage et pour sa persévérance.

Communiqué de presse RTS (18.11.2015)

La RTS remporte le Prix du journalisme 2015

Le 52e Prix du Journalisme des RFP a été attribué dans la catégorie « Choix des rédactions » (format court de moins de quatre minutes) au correspondant radio de la RTS en Chine Raphaël Grand, pour son reportage « Les enfants noirs ».

Communiqué de presse RTS (16.11.2015)

Wahlen 2015: Publikumsräte würdigen die Berichterstattung der SRG

Die fünf Publikumsräte der SRG SSR (SRG.D, RTSR, Corsi, SRG.R und Swissinfo) führten im August/September eine gemeinsame Beobachtung der Berichterstattung im Vorfeld der eidgenössischen Wahlen 2015 durch. Das umfassende, vielfältige, sachliche und regional ausgerichtete Programm konnte die Publikumsräte überzeugen. Die SRG zeigt über die Jahre hinweg eine konstant gute Leistung bei der Wahlberichterstattung. Anlass zu kritischen Diskussionen gaben insbesondere die nicht immer gendergerechte Sprache bei SRF und die Geschlechtervertretung im Programm von RSI sowie die Personalisierung der Berichterstattung.

Medienmitteilung (04.11.2015)

Le Prix Suva des Médias 2015 couronne deux journalistes de la RTS

A l’enseigne de 36.9°, Laurence Gemperlé rafle le Prix Suva des Médias 2015, dans la catégorie Audiovisuel, pour son reportage «Êtes-vous dopés au boulot?». Le réalisateur, Jochen Bechler, est également associé à ce prix. Maurine Mercier reçoit l’un des deux Prix Coup de cœur pour son enquête radio sur l’e-cigarette diffusée sur Couleurs 3 et La Première. 

Communiqué de presse RTS (27.10.2015)

Internationale Auszeichnung für Zambo

Ilona Stämpfli hat am «Japan Prize – International Contest for Educational Media» einen Preis gewonnen. In der «Main Category» belegte ihre «myStory»-Geschichte den dritten Platz. Für den Filmbeitrag über Yael, ein Mädchen aus Bern, das gegen die Verlängerung einer Tramlinie und das damit verbundene Abholzen eines Waldstückes in seiner Nachbarschaft gekämpft hat, durfte sie am 22. Oktober 2015 die Auszeichnung in Japan entgegennehmen.

SRF-Medienmitteilung (23.10.2015)

SRF-Archiv erhält Preis für bestes Vermittlungsprojekt

«Von der Filmrolle zum Tape-Roboter»: Das Archiv von SRF öffnet im Rahmen des Unesco-Welttags des audiovisuellen Erbes seine Türen und bietet Besucherinnen und Besuchern Einblicke in die Schweizer Fernsehgeschichte. Dafür wird es vom Verein Memoriav mit dem Preis für das beste Schweizer Vermittlungsprojekt geehrt.

SRF-Medienmitteilung (26.10.2015)

SRF gewinnt acht Internationale Eyes & Ears Awards

Die europäische Vereinigung für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien, Eyes & Ears of Europe, hat den Bereich Gestaltung und Marketing von SRF im Rahmen der Medientage München 2015 mit acht Awards ausgezeichnet.

SRF-Medienmitteilung (22.10.2015)

Prix Médias 2015 de la Fondation Eben-Hézer pour «Babylone»

A l’enseigne de «Babylone», le reportage de Sophie Proust et Nancy Ypsilantis « Liberté et déficience mentale» a reçu le Prix Médias 2015 de la Fondation Eben-Hézer. C’est la deuxième année consécutive que Babylone remporte ce trophée !

Communiqué de presse RTS (04.10.2015)

SRF weckt Lust aufs Wählen

SRF bietet in den Wochen vor den nationalen Wahlen 2015 über alle Vektoren hinweg – also im Fernsehen, Radio, Internet – vielfältige Informationen zu den Parteien sowie den Kandidatinnen und Kandidaten. Um auch ein jüngeres Publikum zu erreichen, gibt es neue, innovative Sendeformate und eine von der SRG entworfene App. Der Publikumsrat schaute sich die verschiedenen Angebote an.

Medienmitteilung Publikumsrat (30.09.2015)

«Der Meisterfälscher» am Eurovision Creative Forum ausgezeichnet

Am zehnten Eurovision Creative Forum hat die EBU Community die fünfteilige Dokumentationsreihe «Der Meisterfälscher» von 3sat als bestes Fernsehformat ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 15. September 2015 in Berlin statt.

SRF-Medienmitteilung (15.09.2015)

Peter Hans Hofschneider Recherchepreis für Odette Frey

SRF-Wissenschaftsredaktorin Odette Frey darf den diesjährigen Peter Hans Hofschneider Recherchepreis für Wissenschafts- und Medizinjournalismus entgegennehmen. Sie erhält die Auszeichnung für zwei ihrer Beiträge zur Sendung «Kontext» von Radio SRF 2 Kultur.

SRF-Medienmitteilung (07.07.2015)

Philipp Inauen gewinnt Ostschweizer Medienpreis

SRF-Redaktor Philipp Inauen hat den Ostschweizer Medienpreis in der Kategorie Radiobeitrag gewonnen. Den Preis erhält er für seinen Beitrag «Von der Suche nach dem idealen Hackbrett-Klang». Die Preisverleihung fand am Mittwochabend im Pfalzkeller St. Gallen statt.

SRF-Medienmitteilung (10.06.2015)

Wawrinka et le FC Sion au sommet des audiences

La victoire de Stanislas Wawrinka en finale de Roland-Garros face à Novak Djokovic a été suivie dans son intégralité (3h13) par 187’000 téléspectateurs (45,2% de part de marché). Quant à la finale de la Coupe de Suisse opposant le FC Sion au FC Bâle, elle a rassemblé 145’000 téléspectateurs (45% de pdm) sur l’ensemble du match (2h05). Vers 16h05, alors que Sion recevait la Coupe sur RTS Un et que Stanislas Wawrinka disputait son match sur RTS Deux, 289’000 téléspectateurs (71,9% de pdm) étaient présents simultanément sur l’un ou l’autre canaux de la RTS ! Des audiences exceptionnelles, à la hauteur des exploits du tennisman et des Sédunois !

Communiqué de presse RTS (09.06.2015)

«DOK»-Serie «Auf und davon» gewinnt Prix Walo

Die «DOK»-Serie «Auf und davon» hat an der 41. Prix-Walo-Verleihung die Auszeichnung für die Beste Fernsehproduktion erhalten. Die Verleihung ging am Sonntag 7. Juni in Zürich über die Bühne.

SRF-Medienmitteilung (08.06.2015)

 

 

Hansjürg Zumstein gewinnt SAV-Medienpreis 2015

Hansjürg Zumstein hat für seinen «DOK»-Film «Der schmerzvolle Abschied – Wie das Bankgeheimnis abhanden kam» den Medienpreis des Schweizerischen Anwaltsverbandes (SAV) in der Kategorie der audiovisuellen Medien gewonnen.

SRF-Medienmitteilung (05.06.2015)

«Reporter» und Radio SRF 4 News ausgezeichnet

Die Berner Stiftung zeichnet den SRF-Journalisten Hanspeter Bäni für seinen «Reporter»-Beitrag «Einsam in Köniz – Wenn das Leben ohne die anderen stattfindet» mit dem Fernsehpreis 2015 aus. Zudem gewinnt Radio SRF 4 News den Radiopreis 2015. Die Preisverleihung findet am 28. Mai im Radiostudio Bern statt.

Medienmitteilung SRF (28.05.2015)

Medienpreis Aargau/Solothurn für Bähram Alagheband und Thomas Vogel

Bei der Verleihung des Medienpreises Aargau/Solothurn dürfen sich zwei SRF-Journalisten über eine Auszeichnung freuen: In der Sparte Radio gewinnt Bähram Alagheband mit dem Beitrag «Zivilcourage: Wie ein einfacher Bauer eine ganze Stadt gerettet hat», im Bereich TV geht der Preis an Thomas Vogel mit dem «Rundschau»-Beitrag «Demente hinter Gittern».

Medienmitteilung SRF (27.04.2015)

Prix SSA/Suissimage pour «Une jeunesse allemande»

«Une jeunesse Allemande» fait à nouveau résonner l’explosive histoire de la Fraction Armée Rouge et ressuscite les images que cette histoire a produites. Entièrement réalisé à partir d’archives visuelles et sonores préexistantes, le film entend interroger sur la portée de ce mouvement révolutionnaire – à son époque – et ses résonances dans la société d’aujourd’hui. Coproduit par la RTS, il obtient le Prix SSA/Suissimage (doté de CHF 10.000) au festival Visions du Réel.

Communiqué de presse RTS (2404.2015)

 

 

Le Prix Perspectives d’un Doc remis à Frédéric Florey pour « Extra Muros »

Le jury du Prix Perspectives d’un Doc, réuni à la Colombière, dans le cadre du Festival Visions du Réel (Nyon), a décerné à l’unanimité le montant de CHF 10.000 au projet de film Extra Muros de Frédéric Florey (Alina  Film), documentaire qui aborde la question de la réinsertion, bouscule les stéréotypes liés à l’univers carcéral, et accompagne des détenus romands en semi-liberté jusqu’à la fin de leur enfermement.

Communiqué de presse RTS (18.04.2015)

Swiss Press Award: Auszeichnungen für Raphael Amrein und für das Regionaljournal Graubünden

Zwei SRF-Journalisten dürfen sich freuen: Raphael Amrein erhielt für seinen Beitrag  «Das Ende von Klein Istanbul» in «Schweiz aktuell» den Swiss Press Award im Bereich Video. In der Kategorie Radio schwang das Team vom Regionaljournal Graubünden unter der Leitung von Silvio Liechti mit seinem Beitrag über Regierungskandidaten obenauf.

Medienmitteilung SRF (15.04.2015)

SRF-Produktion «I’m a creative animal» gewinnt am FIFA den Award für bestes Porträt

Der Film «I’m a creative animal – Barbara Hannigan» von Barbara Seiler gewinnt in Montreal am «Festival International du Film sur l’art» (FIFA) den Award für das beste Porträt.

Medienmitteilung SRF (31.03.2015)

«Schweiz aktuell»: Fenster in die Regionen

Der Publikumsrat hält fest, dass es «Schweiz aktuell» gut gelingt, regionale Besonderheiten aufzuzeigen. Zudem arbeitet das Vorabend-Magazin anhand regionaler Beispiele exemplarisch Themen auf, die auch für andere Regionen relevant sind. Damit leistet die Sendung einen wertvollen Beitrag für den schweizerischen Zusammenhalt

Medienmitteilung Publikumsrat (17.03.2015)

Wintersport – einmal anders

Die Sendungen von der Nordischen Ski-WM auf SRF zwei haben den Publikumsrat beeindruckt. Zudem freuen sich die Ratsmitglieder, dass auch die Biathlon-WM übertragen wurde.

Medienmitteilung Publikumsrat (17.03.2015)

SRF-Koproduktionen gewinnen beim Schweizer Filmpreis

Gleich zwei SRF-Koproduktionen gewannen beim Schweizer Filmpreis am Freitag, 13. März 2015, in Genf Auszeichnungen: «Der Kreis» von Stefan Haupt erhielt unter anderem die Trophäe als Bester Film, «Electroboy» von Marcel Gisler jene als Bester Dokumentarfilm.

Die SRF-Koproduktion «Der Kreis» von Stefan Haupt gewann beim Schweizer Filmpreis in vier Kategorien eine Trophäe: Zu der Auszeichnung als Bester Spielfilm kam eine Trophäe für das Beste Drehbuch dazu. Sven Schelker erhielt die Auszeichnung als Bester Darsteller und Peter Jecklin als Bester Darsteller in einer Nebenrolle. «Der Kreis» handelt von der Zürcher Homosexuellen-Szene in den 1960er-Jahren und ist bereits an mehreren Filmfestivals ausgezeichnet worden. Ausserdem war der Film der offizielle Schweizer Oscar-Beitrag für den Besten ausländischen Film.

SRF Medienmitteilung (17.03.2015)

Couleur 3 sacrée radio francophone publique de l’année

Dans le cadre du Salon de la radio (8-10 février 2015), a eu lieu à Paris, au  centre Etoile Saint-Honoré, la cérémonie des prix ON’R Qualifio, trophées remis aux «radios de l’année» qui saluent les performances des chaînes publiques et privées. A bientôt 33 ans, Couleur 3 n’a rien perdu de sa belle sève, si l’on en croit le prix que la chaîne vient d’obtenir – le prix ON’R Qualifio de la Radio francophone publique de l’année.

Communiqué de presse RTS (09.02.2015)

Trois coproductions RTS récompensées à Soleure

Trois coproductions RTS se voient récompensées à Soleure. Deux remarquables films d’animations : «Message dans l’air» d’Isabelle Favez et «Aubade» de Mauro Carraro. Le Prix de Soleure 2015 a été décerné au genevois Nicolas Wadimoff pour son impressionnant documentaire  «Spartiates».

Communiqué de presse RTS (29.01.2015)

Analyse d'émissions

Siégeant à Lausanne le 12 janvier dernier, le Conseil du public de la RTSR a procédé à l’analyse des émissions «Faut Pas Croire» ainsi que «La Ligne de Coeur».

«Faut Pas Croire» est une émission traitant des questions éthiques, philosophiques et spirituelles le dimanche sur RTSUn. Le Conseil du public estime que les sujets choisis sont dans l’ensemble pertinents, allant du parcours d’une personne en particulier à des situations de caractère plus général. Il relève la qualité de l’animation, la sérénité qui préside aux débats et la recherche de complémentarité entre reportages et débats.

«La Ligne de Coeur» a pour objectif de donner la parole aux auditeurs pour témoigner d’expériences vécues devant les témoins que sont l’animateur et les autres auditeurs. Le Conseil du public souligne la qualité des animateurs qui savent mettre les gens en confiance, même si l’exercice est parfois difficile entre une empathie trop prononcée et une prise de distance nécessaire, mais pas toujours comprise. Cette émission est donc exemplaire de la mission de service public assumé par la RTS et répond parfaitement au mandat qui lui est assigné.

Communiqué de presse RTSR (14.01.2015)

Sendung

SRF4Medientalk Immer am letzten Wochenende des Monats stehen die Medien im Zentrum bei Salvador Atasoy und seinen Gästen

Tonreisen (SRF4News) beleuchtet die Entstehung von Reportagen

Club (SRF 1) Die prominente Diskussionssendung des Schweizer Radio und Fernsehens

Kontext (Radio SRF2)

Die Sendung beschäftigt sich kritisch mit dem politischen, wirtschaftlichen Geschehen und den gesellschaftlichen Trends in der Schweiz. 

Médialogues (Samedi, 10h-11h, RTS-La première)Regard explicatif et critique sur le fonctionnement et le contenu des médias

Grand Angle (RTS)Les coulisses de la RTS, le courrier des téléspectateurs, les nouvelles technologies, les avis des téléspectateurs, les images marquantes diffusées par la RTS, tel est le menu hebdomadaire de l'émission

 

 

RSIRTRRTSSRFSWI